Werden Snow und Charming "Once Upon A Time" nach der 6. Staffel verlassen? Das ist im Augenblick noch nicht klar. Was wir bisher wissen, ist, dass Gerüchte um diese Möglichkeit kreisen, in Anbetracht der Tatsache, dass Ginnifer Goodwin und Josh Dallas noch keinen Vertrag für Staffel 7 haben und wir nichts davon hören, dass die beiden in Verhandlungen darüber stünden.

Ebenfalls “Once Upon a Time” Staffel 6: Was passiert jetzt nach dem Swan-Moment in der letzten 13. Folge?

Wenn diese beiden Charaktere die Serie verlassen, vor allem, wenn es auf ihren eigenen Wunsch ist, bringt das die Serie in eine schwierige Lage. Aus Rücksicht auf alle anderen Leute, die an der Serie mitarbeiten, kann man nicht einfach seine Sachen packen und nach Hause gehen. Unterdessen muss man auch Rücksicht auf die Tatsache nehmen, dass das beliebte Charaktere sind und man nicht einfach so tun kann, dass ihr Weggang im Gesamtbild nur eine Kleinigkeit ist. Er ist bedeutungsvoll und ändert die ganze Serie für jeden, der irgendwie daran beteiligt ist.

Also wie schreibt man die Charaktere da aus der Geschichte? Es gibt in unserer Vorstellung zwei einfache Lösungen, aber denken Sie daran, nur weil es einfach ist, heißt es nicht, dass es perfekt wäre. Sie könnten sich als ein wenig komplizierter erweisen, wenn man sich erst genauer anschaut, wie sie funktionieren könnten.

1. Snow und Charming von der Gruppe trennen - Vielleicht beschließen die beiden, dass sie fortgehen und irgendwo als Familie friedlich leben möchten. Hey, man muss bedenken, dass sie nicht nur Emmas Eltern sind, obwohl darüber in diesen Tagen wenig gesprochen wird, aber wir haben keine Vorstellung, wer sich die meiste Zeit um Neal kümmert. Es würde einen Sinn ergeben, dass sie, nachdem sie während des größten Teils der Staffel getrennt und verflucht waren, sich jetzt ein friedliches Leben wünschen.

Ebenfalls “Once Upon a Time” Staffel 6: Der Titel des Finales lautet “Final Battle”

Wenn man sie auf diese Weise aus der Serie schreibt, würde es einfacher, Storybrooke und andere vertraute Elemente beizubehalten. Der Nachteil wäre jedoch, dass es sich von den beiden Charakteren merkwürdig anfühlen würde, wenn sie von Storybrooke und ihrer Tochter und allem, was dort vor sich geht, fliehen.

2. Viele der wesentlichen Charaktere in eine andere Welt versetzen - Vielleicht wird dies wie bei der 3. Staffel von "Neverland", wo einfach viele der Charaktere in einen anderen Teil des Universums oder eine andere Dimension geworfen wurden. Das würde das Problem lösen, wo Snow und Charming sind, da man sie einfach in Storybrooke zurücklassen könnte. Wenn man sich jedoch auf diesen Plan einlässt, gerät man in eine andere Klemme, da es schwieriger wird, viele der sonstigen wiederkehrenden Charaktere aus der Stadt zu verwenden.

Bonus-Theorie - Snow und Charming werden für eine Staffel verflucht. Diese Idee gefällt uns nicht wirklich. Sie ist deprimierend. Sie haben in dieser Staffel schon genug durchgemacht. Es wäre besser, wenn sie die Gelegenheit bekämen, irgendwo glücklich zu sein.

Ebenfalls “Once Upon a Time” Staffel 6 Teil 2: Reginas Entscheidung für Robin; ist Emma tot?

Was meinen Sie, wie Snow und Charming aus der Serie herausgeschrieben werden könnten, sollten sie "Once Upon a Time" nach der 6. Staffel verlassen?

Abonniere unsere Show Updates

Erhalte E-Mail-Benachrichtigungen, sobald neue Artikel auf “Once Upon a Time” veröffentlicht werden.

58 Personen haben unseren Newsletter abonniert

Kommentar schreiben

😘 😍 😋 😂 😉 ☺ 😊 💋 ❤ 🤗 😐 😕 😒 😞 😟 😡 😢 😴